Aspekte, die bei der Gründung eines Betriebsrats zu beachten sind

Innerhalb der Organisation eines Betriebsrats gelten besondere Aspekte des Arbeitsrechts. Hinsichtlich Arbeitnehmervertretung sind nachfolgende Punkte am relevantesten.

Rechtliche Grundlage

Ein Betriebsrat ist rechtlich durch das Betriebsverfassungsgesetz festgeschrieben und geregelt. Ab einer gewissen Größe eines Unternehmens muss die Gründung eines Betriebsrats ermöglicht und nach Maßgabe der Wahlrechtsgrundsätze die Wahl von Arbeitnehmervertreter durchgeführt werden, wobei ein Fachanwalt für Arbeitsrecht oder eine Kanzlei, die auf dieses Thema spezialisiert ist, gegebenenfalls beratend tätig werden sollte. Dieser ist nachfolgend für den Arbeitnehmerschutz und die Einhaltung allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsätze verantwortlich.

Rechtliche Handlungsmöglichkeiten eines Betriebsrats

Ein Betriebsrat verfügt über einen Informationsanspruch, das heißt, er kann Informationen beim Arbeitgeber einfordern, die zur Umsetzung seiner Aufgaben notwendig sind. Ebenso hat er ein Beratungsrecht, nach dem der Arbeitgeber bezüglich Einstellungen und Kündigungen sowie anderen unternehmenspolitischen Entscheidungen den Betriebsrat anhören muss. Nur ein Gang vor das Arbeitsgericht kann eine abweichende Meinung zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat im Sinne des Arbeitgebers bestätigen.

Zulassung und Arbeitsalltag

Besteht ein gesetzlicher Anspruch auf die Gründung eines Betriebsrats, so muss dieser vom Arbeitgeber zugelassen werden.

www.anwaltarbeitsrecht.com bietet weitergehende Informationen, falls ein Arbeitgeber Druck auf Angestellte ausübt, die einen Betriebsrat gründen wollen, wobei eine Kündigung aus diesem Grund rechtlich nicht zulässig ist. Grundsätzlich muss er die Arbeit des Betriebsrats unterstützen, indem er Zeit und Versammlungsräume bereitstellt, und darf diese nicht behindern. Nach der Zulassung ist es sinnvoll, eine Betriebsvereinbarung mit dem Arbeitgeber aufzusetzen, welche diesen in seinem Handlungsradius einschränkt und direkte Auswirkungen auf den Arbeitsalltag und das Arbeitsrecht der Angestellten hat. Als wichtiges rechtliches Instrument besitzt sie eine hohe Relevanz und sollte dementsprechend fachlich begleitet werden.

Download Kostenloses e-Book zum Thema Arbeitsrecht